Ablauf & Termine

Start des OEKs
Dezember 2020

Der offizielle Start zur Erarbeitung des OEK erfolgte im Dezember 2020 mit einer esten Sitzung der projektbegleitenden Lenkungsgruppe. Die Lenkungsgruppe besteht aus Vertreterinnen und Vertretern der Gemeindevertretung und des Bauausschusses, des Amtes Dänischer Wohld sowie dem Bearbeitungsteam der cima. Im Laufe des Projektes wird die Gruppe mehrmals tagen und sich über die Zwischenergebnisse austauschen.

Über diese begleitende Projektwebsite können Sie sich immer über den aktuellen Stand des Projektes informieren. Wir freuen uns immer auf Ideen, Hinweise und Wünsche aus der Bevölkerung. Teilen Sie ihre Ideen einfach einem ihrer Gemeindevertreter mit oder nehmen Sie direkt Kontakt zu uns auf.

Wir würden uns über ein reges Interesse freuen!  

Alle Logos gemeinsam

zum Kontaktformular

1. Online-Beteiligung - Stärken und Schwächen der Gemeinde
29. März 2021 - 30. April 2021

Hier sind Sie als Bürger*innen der Gemeinde gefragt!

Bei der Identifikation von Stärken und Schwächen sowie bei der Entwicklung konkreter Projektideen zählen wir auf das Wissen von den Bürger*innen vor Ort! Daher wurden im Rahmen des Mitmach-Kits zwei Arbeitsaufträge erstellt, um möglichst alle Meinungen und Ideen der Bewohnerschaft einholen und sammeln zu können. 

Arbeitsauftrag I - Die interaktive WikiMap: Hier haben Sie Möglichkeit die Stärken oder die Schwächen der Gemeinde, die aus ihrer Perspektive bestehen, zu benenen und zu verorten. Falls Sie bereits eine Projektidee für ein konkretes Projekt haben, können Sie diese auch gerne in die WikiMap eintragen.

Arbeitsauftrag II - Fragebogen zur Gemeinde: In einem zweiten Schritt werden Ihnen nochmals Fragen zu bestimmten Themenkomplexen der Gemeinde gestellt. Hierbei sollen Sie u.a. auch die derzeitige Ist-Situation bewerten.  

WikiMap
Fragebogen

zur Wikimap

Ortsspaziergang mit Vertreterinnen und Vertretern der Gemeinde
29. Mai 2021

Aufgrund der anhaltenden Pandemiesituation können wir leider keinen öffentlichen Ortsspaziergang mit Ihnen allen durchführen. Damit wir aber trotzdem die Gemeinde mit ihren Eigenheiten kennenlernen können, haben wir in allen Ortsteilen kleinere Spaziergänge durchgeführt. Dafür trafen wir uns mit den Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern in den einzelnen Ortsteilen und machen uns gemeinsam ein Bild von der Lage. Wir haben gezielt Stärken und Schwächen gesehen und Probleme und Konflikte konkret angesprochen. Hinwiese und Ideen, die uns im Mitmach-Kit genannt wurden, konnten direkt diskutiert werden.

Abschlussveranstaltung OEK Tüttendorf
21. Oktober 2021 - Ab 18:00 Uhr

Am 21. Oktober 2021 wurde der Entwurf des Endberichts mit allen Interessierten in der Alten Schule in Tüttendorf (Alte Dorfstraße 29, Tüttendorf) anhand von thematischen Stationen diskutiert. Die Ergebnisse wurden in Abstimmung mit der Lenkungsgruppe in den Endbericht eingearbeitet. Damit ist die Erarbeitung des Ortsentwicklungskonzeptes bis zu einer möglichen Fortschreibung abgeschlossen.

Hier gelangen Sie direkt "zum Endbericht".

Feier
Bringen Sie sich auch künftig mit ein!
Nun beginnt der Umsetzungsprozess!
Mitmach-Kit